Tankstop6 Agentur für Bewegtbildkommunikation

ZWEI KOLLEGEN TREFFEN SICH NACH 20 JAHREN WIEDER UND WERDEN PARTNER

Ja, es gibt sie immer wieder, die Zufälle, die das Leben verändern!

1997: Christian Schuster ist Herstellungsleiter für eine ZDF- Produktion und produziert mit dem Fernseh-Doc Dr.med. Gerhardt eine tägliche Gesundheitssendung. Für die „Vor Ort-Produktion“ wird auch der Filmemacher Matthias Riecker beauftragt, der mit seiner besonderen Medizin- und Pharmakompetenz den Content bzw. die Zuspielungen zur Sendung anlieferte. Die Zusammenarbeit war eng, freundschaftlich und sehr erfolgreich.

Nach einigen Jahren entschied sich Schuster neue Wege zu gehen und orientierte sich u.a. Richtung Automobilindustrie und wurde Geschäftsführer von Motorvision. Später machte er sich mit einer eigenen Beratungsfirma und jetzt der Agentur tankstop6 selbstständig und erweiterte seine Expertise in Richtung Online-Business und digitale Kommunikation.

Riecker konzentrierte sich zunehmend auf das Thema Marketing in der Gesundheitswirtschaft, machte einen kurzen Abstecher in die Veranstaltungsbranche, bevor er sich in den letzten Jahren auf die Konzeption und Produktion von innovativer Unternehmenskommunikation fokussierte.

2016: Medien Tage in München. Auf einem Fachvortrag zum Thema „Neue Perspektiven des Bewegtbild“ treffen sich die beiden wieder und beschließen, ihre überaus erfreuliche und erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen. Matthias Riecker stiegt als Partner in die Firma tankstop6 von Christian Schuster ein und schon nach kürzester Zeit realisieren sie gemeinsam interessante und innovative Projekte für Unternehmen, Politik, Medizin & Verwaltung.

Ja. es gibt sie noch, die Zufälle die möglicherweise die Medienwelt verändern!